Mit 50 Millimetern auf der Pirsch

10. September 2012 | Blog, Featured, Fotografie | Geschrieben von: | 7 Kommentare

Samstag. Geniales Wetter. Keine Wolke am Himmel. Nur schier endloses blau, welche die Weite des Horizontes kunstvoll untermalt.

Dies haben ich und meine Begleitung direkt schamlos ausgenutzt und so haben wir unser (noch?) recht spärliches Kamera-Equipment zusammengerafft und sind eine Runde durch die Landschaft marschiert.

Ganz passend für mich war dabei, dass ich dadurch mein neues Zubehör, welches in der Woche zuvor eingetroffen ist, ausprobieren konnte und somit auch das Festbrennweiten EF 50mm 1:1.8 II Objektiv von Canon.

Was soll man da noch groß sagen? Das Teil ist der absolute Hammer! Wunderschöner Bokeh-Stil, knackscharf, handlich, idiotensicher und günstig. Ein ausführlicheres Review mit Bildvergleichen und so weiter folgt noch.

Den ganzen Tag bin ich fasziniert von diesem kleinen Stück Technik, bestehend aus Linsen und Plastik, rumgelaufen und bin bei jedem Bild aufs neue begeistert gewesen.

Doch vorerst einmal genug geschwafelt. Ein paar Ergebnisse, welche sich durchaus sehen lassen können, mag ich natürlich nicht verheimlichen!

Bilder vom Waldshooting

Waldshooting - Bild 01 Waldshooting - Bild 02 Waldshooting - Bild 03 Waldshooting - Bild 04 Waldshooting - Bild 05
Geschrieben von

Till hat bereits 171 Artikel auf Blogkollektiv geschrieben.

  1. Robin | am 10. September 2012 um 09:32 Uhr:

    Bilder gefallen mir leider nur teilweise…
    Meiner Meinung nach verlieren sich die Details auf den Bildern durch
    – zu überbelichtet und damit zu viel Ablenkung (2. und 3. Bild)
    – zu kleines Motiv und zu unruhigen Hintergrund (4. Bild)

    Am besten gefällt mir das Letzte Bild. Wobei ich den Pfahl im Vordergrund gerade/senkrecht auf das Foto gebracht hätte…

    Trotzdem schön, dass die Linse gut funktioniert ;)
    Mal schauen, was du noch damit so anstellst :>
    Ich bin auf jeden Fall gespannt.

    • Crave | am 10. September 2012 um 09:38 Uhr:

      Ich finde die Bilder durchaus gelungen. Es gibt natürlich einige Dinge, die hätten besser sein können, aber ich mache das ja auch erst seit ein paar Monaten. ;)

      Gerade dieses verträumte mag ich. Dass man sich erst ein wenig mit dem Bild auseinandersetzen muss. Da wirkt das letzte Bild schon beinahe langweilig, da die anderen wesentlich mehr Details inne haben. Wirkt vielleicht für den ein oder anderen „too much“.

  2. Wishu Kaiser | am 10. September 2012 um 09:44 Uhr:

    Saugeile Bilder. Gefallen mir wirklich sehr gut. Gerne mehr davon :)

    • Crave | am 10. September 2012 um 09:48 Uhr:

      Dankeschön! ♥

      Ich bin entzückt! ^.^

  3. Rudi | am 10. September 2012 um 12:56 Uhr:

    Klasse die Fotos. Tolles Bokeh und Unschärfe.

    Fast noch besser für mich ist die Erkenntnis, dass es in der Fotografie auch für (relativ) wenig Geld fast-professionelle Bilder geben kann.

    • Crave | am 10. September 2012 um 13:27 Uhr:

      Da werde ich ja ganz verlegen bei so vielen Komplimenten. ^.^“

      Aber Dankeschön! Freut mich, dass dir die Bilder gefallen. (:

  4. Dominik | am 20. Februar 2015 um 13:19 Uhr:

    Der Beitrag ist zwar schon ein paar Tage (Jahre) älter aber auf meiner Suche nach Infos und Bilder zum Canon EF 50mm 1:1.8 II Objektiv, was ich mir für meine 1200D gerne kaufen wollte, bin ich hier gelandet. Vielen Dank für die Eindrücke, die Bilder gefallen mir ebenfalls außerordentlich gut. Somit bin ich überzeugt und hole mir das Objektiv.

Hinterlasse ein Kommentar!

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.


Erlaubte Benutzung von HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>