Shazam-Tags zu Spotify übertragen

10. August 2015 | Android, Anleitungen, Apps, iOS, Musik | Geschrieben von: | 6 Kommentare

Eine meiner Lieblings-Apps ist Shazam. Die meisten von euch werden den Dienst kennen. Man startet die App, drückt auf den Button in der Mitte und Shazam sagt einem wie das Lied heißt, dass man gerade hört.

Anschließend speichert es die Tags für mich und bietet mir direkt die Möglichkeit die Lieder bei den üblichen Verdächtigen, wie etwa iTunes, Google Play oder Amazon zu kaufen.

Eine Funktion die ich bisher noch nicht kannte, ist die Möglichkeit Shazam mit Spotify zu verbinden. Jeden erkannte Song packt mir die App bei Spotify automatisch in eine bestimmte Playlist. Klingt nicht nur gut und praktisch, sondern ist auch einfach und schnell eingerichtet.

In der App auf „Netzwerk-Einstellungen“ und dann auf: „Mit Spotify verbinden“. Im Anschluss kommt die Rechte-Abfrage, von Spotify, die man natürlich gestatten muss um die Funktion nutzen zu können. Fertig. Schon taucht eine neue Playlist in Spotify auf, die all eure mit Shazam gesuchten Songs enthält.

Hier kann die Playlist dann natürlich wie gewohnt bearbeitet werden.

Danke an Gilly für den Hinweis auf Twitter:

Geschrieben von
Jens

Jens hat bereits 6 Artikel auf Blogkollektiv geschrieben.

Schlagwörter → , , , , ,
  1. Lars | am 5. September 2015 um 00:04 Uhr:

    Hallo Jens,
    ja das ist schön. Ich habe aber meine Shazam Playlist versehentlich gelöscht und nun ist sie weg und lässt sich nicht mehr neu erstellen, alle Versuche sind gescheitert sehr ärgerlich.
    Gruß Lars

  2. Harry | am 17. Oktober 2015 um 22:34 Uhr:

    Hab die Meine Shazam Playlist in Spotify ebenfalls leider gelöscht. Finde keine Möglichkeit dies rückgängig zu machen, was kann man hier tun?

  3. Joern | am 23. August 2016 um 12:52 Uhr:

    Hi Jens,
    ich habe das gleiche Problem. Die „Meine-Shazam-Titel“ Playliste habe ich bei spotify gelöscht und möchte sie nun doch nutzen. Die gelöschte Playlist kann man zwar wieder herstellen und so auch alle bis zum Zeitpunkt der Löschung geshazamten Titel zurück holen. Alle danach per Shazam gesuchten Titel werden aber leider nicht übernommen. Auch das – eigentlich halb so wild. Jedoch werden auch Titel die nach der Wiederherstellung der Playliste in Spotify über Shazam gefunden werden, nicht in die Spotify Liste übernommen. Die eigentliche Funktion erfüllt die „Meine Shazam-Titel“ Liste leider nicht mehr.

  4. Georg | am 10. September 2017 um 21:28 Uhr:

    Genau das oben geschilderte Problem habe ich auch, gibt es dafür jetzt schon eine Lösung?

Hinterlasse ein Kommentar!

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.


Erlaubte Benutzung von HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>