Abgelichtet: Feierabendhaus Knapsack

29. November 2012 | Blog, Featured, Fotografie | Geschrieben von: | 2 Kommentare

Endlich! Nachdem ich mir es nun einige Monate vorgenommen und ein paar Wochen geplant hatte bin ich nun endlich dazu gekommen das Feierabendhaus in Knapsack / Hürth abzulichten.

Da das Teil auf meinem täglichen Pendelweg zur Arbeit liegt, bot es sich aufgrund der interessanten Architektur an, das ganze mal in Bildern festzuhalten. Das Problem jedoch dabei ist, dass dort nicht jeden Tag Betrieb herrscht. Kein Betrieb bedeutet keine Beleuchtung.

Wochenlang hab ich aus diesem Grund meist vergeblich meine Canon EOS 600D im Auto liegen gehabt. Gestern Abend war es endlich erleuchtet!

In etwa einer Stunde bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt habe ich dann knapp 100 Bilder gemacht. Einige können sich dabei durchaus als Resultate für mein erstes Ablichten von Gebäuden sehen lassen, wenn ich auch nicht ganz zufrieden bin. Eine richtiges Weitwinkel-Objektiv wäre, anstatt meines 50 Millimeter Festbrennweite, definitiv besser gewesen.

Da meine letzten, kleinen Bilderserien aber trotzdem allgemein enorm gut ankamen, will ich euch die Ergebnisse aber nicht vorenthalten.

Feierabendhaus Knapsack

Feierabendhaus Knapsack - Bild 01

Feierabendhaus Knapsack - Bild 02 Feierabendhaus Knapsack - Bild 03

Feierabendhaus Knapsack - Bild 04 Feierabendhaus Knapsack - Bild 05
Geschrieben von

Till hat bereits 171 Artikel auf Blogkollektiv geschrieben.

  1. achisto | am 29. November 2012 um 20:20 Uhr:

    Sehr schöne Bilder, und ob 50mm oder nicht ist egal – die Stimmung ist schön eingefangen und das ist das Wichtigste! Sehr angenehm :)

    • Crave | am 29. November 2012 um 20:46 Uhr:

      Vielen Dank! Sowas hört man immer gern. :)

Hinterlasse ein Kommentar!

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.


Erlaubte Benutzung von HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>