Die 3-Tage-Bart Blogparade

24. Oktober 2012 | Blog | Geschrieben von: | 2 Kommentare

Ramses von Revengeday.de hat, spaßig wie er nun mal ist, alle Blogger und sogar die Bloggerinnen dazu aufgerufen Farbe zu bekennen und Bärte zu zeigen. Quasi als Klischeé-Erkennungsmarke der Nerds. Schließlich sind laut RTL alle nerdigen Menschen ungepflegt und unrasiert.

Außerdem war da ja noch was von wegen Winter in den kommenden Monaten. Mit einem ansprechenden und männlichen Flausch am Kinn kann man sich den Schal sparen.

Jedenfalls habe ich mich kurzerhand entschlossen da mal mitzumachen, da ich mir ohnehin gerade extra Pelz stehen lasse. Nicht aus irgendwelchen Motiven, sondern einfach so. Deswegen bin ich auch etwas fortgeschrittener als die anderen Blogger, die bisher mitgemacht haben.

Außerdem schreibe ich hier ohnehin in letzter Zeit viel zu viele Tests und Reviews, sowie zu ernste Themen. Wird auf Dauer zu langweilig.

Um jetzt diesen Blogeintrag realisieren zu können musste natürlich ein passendes Bild her.

Also schnell meine Kamera angeworfen und losgeknipst, wobei ich vielerlei Posen und Sachen ausprobiert habe. Darunter kam dann eben auch dieses Bild, was nicht nur meine zu langen Haare optimal kaschiert, die dringend mal wieder geschnitten werden müssen, sondern auch ein gewisses „Badass-Flair“ aufkommen lässt.

Irgendwo muss man(n) schließlich auch mal Mann sein.

Die 3-Tage-Bart Blogparade
Geschrieben von

Till hat bereits 171 Artikel auf Blogkollektiv geschrieben.

  1. Alex | am 24. Oktober 2012 um 20:17 Uhr:

    Sieht gut aus. :-)

    • Crave | am 24. Oktober 2012 um 20:19 Uhr:

      Danke sehr. Das hab ich schon öfter gehört. :D

      Also entweder mögen die Leute es, dass mein Gesicht bedeckt ist oder aber es steht mir tatsächlich.

Hinterlasse ein Kommentar!

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.


Erlaubte Benutzung von HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>