Bloggertreffen 2013 – Es geht endlich wieder los!

14. Februar 2013 | Aktuelles, Blog, Featured | Geschrieben von: | 7 Kommentare

Ich frohlocke innerlich, wenn ich schon daran denke, dass am 24. August 2013 das nächste Bloggertreffen stattfinden wird.

Ich kann es quasi nicht besser treffen. Da hab ich das (vermutlich) größte Treffen aller Blogger deutschlandweit, praktisch vor der Haustür und ich bin mitten unter ihnen!

Rückblick

Bloggertreffen in Köln 2013

Wie schon im letzten Jahr findet das Bloggertreffen wieder in Köln statt. Zwar nicht mehr im Jugendpark, dafür auf einer neuen, größeren Location.

Doch das ist nicht die einzige Änderung! So ist dieses Jahr die Anzahl der Teilnehmer auf 150 Stück beschränkt durch einen Ticketverkauf. Hierbei gibt es zwei verschiedene Arten von Ticket. Einmal das Reguläre für 8 Euro, welches einen nicht nur zur Teilnahme berechtigt, sondern auch zu kostenloses futtern und trinken.

Zudem gibt es noch das „Supporter“-Ticket für 24 Euro, welches zusätzlich zum Flatrate-Futtern noch ein Bloggertreffen T-Shirt und eine lobende Erwähnung beschert.

Ich hab mir selbstverständlich letzteres geleistet, da ich dieses wirklich tolle Projekt gerne unterstütze und damit ich nächstes Jahr erneut ein Bloggertreffen haben kann. Zudem finde ich die Preise mehr als fair!

Zur Veranstaltung

Ebenfalls gefreut habe ich mich über die rege Teilnahme von Bloggern, die ich über das Jahr kennen- und lieben gelernt habe, wie etwa Wishu Kaiser oder Daniel. Auch sind Enrico, Alex, Natascha und die Kathi wieder mit dabei und ich freue mich schon wahnsinnig darauf mit diesen lieben Menschen wieder die Gläser heben zu können. Und ich hoffe es werden noch weit mehr!

Da ist es bei so vielen Leuten schon fast richtig Schade, dass die Veranstaltung nur einen Tag andauert.

Teilnehmen an dieser Veranstaltung kann, ebenfalls wie im letzten Jahr, praktisch jeder. Nur sollte man sich beeilen, da bereits über ein Drittel an Tickets verkauft worden sind. Viel Zeit sich zu entscheiden ist also nicht mehr. Egal ob Blogger, Leser oder Fan. Jeder ist willkommen!

Interesse gewonnen? Dann kannst du dich über alles weitere auf der Webseite zum Treffen informieren!

Links

Geschrieben von

Till hat bereits 171 Artikel auf Blogkollektiv geschrieben.

  1. Chriz | am 14. Februar 2013 um 14:51 Uhr:

    Ich hab auch dieses Jahr wieder richtig Lust drauf, aber ob es wirklich klappt, dass kann ich jetzt noch nicht sagen. Ich hoffe das entscheidet sich, bis alle Tickets weg sind.

    • Crave | am 14. Februar 2013 um 15:01 Uhr:

      Ich würde mich jedenfalls freuen dich dort wieder begrüßen zu können! :D Wär ja Schade, wenn nicht.

    • Caro | am 15. Februar 2013 um 10:56 Uhr:

      Die Begrenzung ist nicht final und kann jederzeit erweitert werden wenn alle Karten weg sind, keine Panik ;)

  2. daMax | am 15. Februar 2013 um 01:31 Uhr:

    Eintritt? Und „Special-VIP-Supersonderkarten“? Ja? Na wie toll. Lets walk the Republica-way oder was? Also ich radel da mal vorbei. Aber ne Karte kaufen? Neelassma. Ich lass gerne jederzeit 10 Euro Spenden da liegen, aber Eintritt zahlen? Danke, aber nein danke.

    • Chriz | am 15. Februar 2013 um 09:31 Uhr:

      Als Veranstalter hat man immer ein Risiko und das Ganze finanziert sich nicht von alleine. Letztes Jahr war es toll organisiert und es hat viel Spaß gemacht. 8 Euro sind dafür völlig in Ordnung, denn es wurde für sehr viel gesorgt.

      Mich stört nur die Begrenzung von 150 Tickets.. ich muss jetzt schon planen, ob ich hingehen will – oder nicht.

      Und das Support-Paket halte ich auch nicht für verkehrt, denn es ist halt einfach mit einem T-Shirt zusätzlich. Ob 16 Euro dafür angemessen sind, da kann man darüber streiten.

    • Crave | am 15. Februar 2013 um 09:58 Uhr:

      Ich sehe jetzt keinen wirklichen Unterschied, ob du eine Eintrittskarte für 8 Euro kaufst oder aber 10 Euro als Spende da lässt. Hinauslaufen tut es auf exakt dasselbe und es widerspricht deiner eigenen Logik.

      Auch die Begrenzung auf 150 Plätze ist sinnvoll, da jegliche Location im Großraum Köln, ja wenn nicht gar im gesamten Universum, nicht unendlich Platz bietet, um unendlich viele Teilnehmer aufnehmen zu können.

Hinterlasse ein Kommentar!

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.


Erlaubte Benutzung von HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>