BitTorrent Bleep – Dezentralen Client zum sicheren chatten

6. August 2014 | Blog, Software | Geschrieben von: | 0 Kommentare

Sichere Kommunikation spielt nach den Enthüllungen von NSA-Whistleblower Edward Snowden immer mehr eine wichtige Rolle. Internetnutzer sind verunsichert und immer mehr möchten wissen, wie sie abhörsicher sein können. Chatten ohne belauscht zu werden wäre eine prima Sache.

Herkömmliche Lösungen haben eines gemeinsam: Ein zentraler Server regelt die Kommunikation, speichert Metadaten und sendet die Daten von Nutzer zu Nutzer. Dadurch ist es kein Wunder, dass solche Server stets das erste Ziel von Hackern und deren Angriffe ist.

BitTorrent Bleep - Screenshot

BitTorrent ist gerade dabei eine Alternatve zu entwickeln. Mit dem Chat Client BitTorrent Bleep wird kein Server benötigt. Genau wie bei Torrents läuft die Verbindung zwischen den Clients dezentral und die Speicherung von Metadaten entfällt. Die Chatpartner finden sich über die Knoten des Netzwerkes.

Als verschlüsselte Protokolle kommen beispielsweise curve25519, ed25519 , salsa20 und poly1305 zum Einsatz.

Aufgrund des Pre-Alpha Status kann man die Anwendung leider derzeit nur über eine Einladung bekommen. Wer daran interessiert ist, kann sich hier mittels seiner E-Mail eintragen und hoffen eine zu bekommen.

Insgesamt ist das Konzept sehr interessant. Aufgrund des frühen Entwicklungsstadiums ist die Anwendung jedoch noch nicht praxistauglich. Als Alternative zu empfehlen ist immer noch OTR, das mit mittlerweile relativ einfach zu bedienen ist.

Geschrieben von

Till hat bereits 171 Artikel auf Blogkollektiv geschrieben.

Keine Kommentare vorhanden. :-/

Hinterlasse ein Kommentar!

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.


Erlaubte Benutzung von HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>