Wenn Film und Foto dich zum nachdenken bringen

15. August 2012 | Aktuelles, Blog, Featured, Fotografie | Geschrieben von: | 0 Kommentare

Letzten Sonntag war es endlich soweit. Ich und ein guter Freund, sowie einige Kollegen von den Airsoft Vereinen haben mit unserer Ausrüstung eine wichtige und gleichzeitig die aufwendigste Szene in einem Kurzfilm von Nekros gespielt, der nächstes Jahr fertig und online anschaubar sein wird.

Doch das ist nicht das einzige, wovon ich hier schreiben möchte. Fasziniert und beeindruckt von der ganzen Sachen bin ich ein wenig ins grübeln gekommen. Filme produzieren wäre mir zu aufwendig und zu teuer. Zumal ich die dazu nötigen Programme kaum beherrsche. Das wäre also eher was für später in der Zukunft.

Fotografie dafür schon eher. Die nötigen Kenntnisse in Hard- und Software sind mehr als vorhanden und das entsprechende Equipment auch. Warum also eigentlich keinen eigenen Fotoblog eröffnen?

Jetzt stehe ich aber vor einem Problem. Genau genommen vielleicht auch zweien:

Zum einen stellt sich die Frage ob sich sowas lohnt einen Fotoblog zu machen, wo man ja eh schon in diversen Communities wie etwa deviantART angemeldet ist und ich auch einen Tumblr Blog habe, wo ich eigentlich neben dem ganzen Quatsch auch meine Bilder einstellen könnte. Wozu dann also nochmal eine extra Seite aufmachen?

Und die nächste Frage ist, ob sich das bei meinen Bildern überhaupt lohnt?

Gut. Ich bin zwar kein Profi und muss es auch nicht unbedingt sein, aber Bilder gibt es schon genügend im Internet. Nicht zuletzt durch Apps wie etwa Instagram herrscht eine wahre Flut von Bildern in allen möglichen Netzwerken. Besonders bei persönlichen Vorbildern wie etwa von Felix Meyer oder Marcus Hasart erblasse ich vor Anerkennung und bekomme ein Funkeln in den Augen.

Durch das Tippen dieser paar Sätze hier bin ich jedoch zu einem Entschluss gekommen, jetzt nicht spontan einen Fotoblog für mich zu erstellen sondern vielleicht später aus einer Laune heraus. Bis dahin werde ich hier auf Blogkollektiv vielleicht den ein oder anderen Blogeintrag mit Fotos von mir schreiben. Dementsprechend wird dann auch eine neue Kategorie mit dem Titel „Fotografie“ den anderen hinzugefügt.

Aber vielleicht hat ja auch einer meiner Leser ein Wörtchen dazu zu sagen? Hinterlasst mir gerne Kommentare hierzu!

Damit ihr aber jetzt nicht vor lauter Text gelangweilt weiter klickt gibt es hier auch noch das ein oder andere Bild, welche während der Dreharbeiten letzten Sonntag entstanden sind. Nicht perfekt, aber das ein oder andere ist durchaus ertragbar.

Fotos | Nekros – Dreharbeiten

Filmdreh - Bild 01Filmdreh - Bild 02 Filmdreh - Bild 03 Filmdreh - Bild 04Filmdreh - Bild 05 Filmdreh - Bild 06 Filmdreh - Bild 07Filmdreh - Bild 08 Filmdreh - Bild 09 Filmdreh - Bild 10Filmdreh - Bild 11 Filmdreh - Bild 12
Geschrieben von

Crave hat bereits 171 Artikel auf Blogkollektiv geschrieben.

Keine Kommentare vorhanden. :-/

Hinterlasse ein Kommentar!

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.


Erlaubte Benutzung von HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>