Vorstellung: Adobe’s Farbschema Bibliothek „kuler“

13. Februar 2012 | Blog, Featured, Webdesign | Geschrieben von: | 0 Kommentare

Adobe Kuler
Wer kennt das Problem eigentlich nicht? Man möchte was mit Photoshop oder ähnlichen Grafikprogrammen erstellen und man weiß zwar, dass man dies und jenes durchaus schon ins Detail geplant hat, aber man hat absolut keinerlei Idee, wie sich die Farbe zueiander verhalten sollen. Und man hat absolut keinen Bock dazu stundenlang alle möglichen Farben durchzuprobieren.

Genau an der Stelle setzt  „kuler“ von „Adobe“ an, die mit einer eigenen Webseite – ausschließlich für Farbkombinationen gedacht – aufwarten. Diese will ich im folgenden etwas vorstellen.

Der Aufbau

Simpler Aufbau, ganz einfach zu verstehen. - Adobe Kuler

Im Prinzip muss man da nicht viel erklären. Worüber ich auch ganz froh bin. Spart mir die Tipperei.

Gehalten ist die Seite in einem angenehmen und zugleich eleganten Dunkelgrau. Ein anderer Vorteil dieser Farbe ist, dass dadurch die Farben und die Farbkombinationen besser hervorgehoben und damit kräftiger werden. Dieselbe Technik benutze ich übrigens bei meiner Hintergrundfarbe in Photoshop, wodurch sich Fotos besser bearbeiten lassen.

Die Startseite zeigt durch Zufall einige Farbkombinationen bereits an. Links im Menü kann man, nach Kategorien sortiert, weiter nach geeigneteren stöbern. Unter anderem die best bewerteten, die bekanntesten und die neuesten. Hat man selber eine Kombination erfunden, so kann man diese unter „Create“ veröffentlichen und der Community bereitstellen.

Die Funktionen

Adobe Kuler

Hat man eine Farbzusammensetzung gefunden, die einem zusagt, kann man diese auf den kleinen Button mit den Reglern drauf (siehe Bild oben) die Detailseite der Kombination öffnen, wie im nachfolgenden Bild zu sehen.

Adobe Kuler

Auf der Detailseite kann man nun alle möglichen Farbcodes in jedem erdenklichen Farbraum einsehen für jeder der dargestellten Farben, wobei maximal 5 Farben in einer Kombination enthalten sein dürfen. Ebenfalls enthalten sind Hex Codes.

Falls einem eine bestimmte Farbe nicht ganz gefällt so sind über den Farbräumen kleinere Regler und eine Farbpalette eingeblendet, mit denen man einzelne Farben der Kombination anpassen kann.

Ich persönlich finde die Seite optimal um sich auch ein wenig Inspiration zu holen und um zu sehen, welche Farben harmonieren.

Link

Kuler – Explore, create and share color themes!

Geschrieben von

Crave hat bereits 171 Artikel auf Blogkollektiv geschrieben.

Keine Kommentare vorhanden. :-/

Hinterlasse ein Kommentar!

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.


Erlaubte Benutzung von HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>