Battlefield 3 – Die Legende vom Februar Patch…

31. Januar 2012 | Aktuelles, Blog, Featured, Gaming | Geschrieben von: | 3 Kommentare

Nun hört man ja aktuell schon
einiges von dem Patch, der im Februar für das Spiel „Battlefield 3“ erscheinen soll.

Da nun schon jede Pappnase in irgendwelchen Foren seinen einfallslosen Senf dazugegeben hat spare ich mir einfach mal jeglichen Kommentar oder Wunsch á la:

„alter! patch erst im februar????!?!????“ (Anmerk.: Demonstration)

und schreibe einfach mal die paar Fakten auf, die ich bisher in Erfahrung bringen konnte. Ein paar davon von den Entwicklern selber über Twitter, andere wiederum von internationalen Gamesites bzw. der Fachpresse.

Da wären zunächst einmal die Verbesserungen, wie etwa dem Fallschaden oder dem Problem, die erst mit dem letzten Patch auftraten, dass man nicht mehr zusammen mit Freunden ins selbe Team gesteckt, aber dennoch ein Squad eröffnet wird in welchem man sich dann alleine befindet.

Bei ersterem soll der erhaltene Schaden, den man erhält, wenn man z.B. von einem Gebäude runterspringt komplett überarbeitet werden. Das heißt vor allem abgeschwächt.

Verstärkt soll unter anderem dagegen die tragbare Luftabwehrrakete des Pionieres werden.

In einem Interview mit Alan Kertz, Senior Gameplay Designer bei DICE spricht er außerdem über die Möglichkeit die Jeeps hupen zu lassen. Ob das jetzt ein sinnvolles Feature ist bleibt dahin gestellt in Anbetracht des Netcodes, der seit BFBC2 zu wünschen übrig lässt. Über Twitter jedoch erfuhr ich, dass auch hier einiges nachgebessert werden soll. Kurzer Kommentar hierzu: DICE! Wahnsinn, dass es bei euch nur 2 Jahre gedauert hat!

Des weiteren listet Alan Kertz einiges an Änderungen für das Zubehör der Waffen bei seiner Seite auf reddit auf. Unter anderem soll der Handgriff abgeschwächt und das Zweibein verbessert werden.

Mich persönlich ärgert das durchaus, da zwar mit dieser Änderung versucht wird das Zweibein attraktiver zu machen, aber dadurch einiges an Dynamik im Spiel verloren gehen könnte. Wenn ich das so sehe, dann stelle ich mir einen Haufen Leute vor, die nur noch irgendwo rumliegen und darauf warten, dass wer um die Ecke marschiert kommt. Macht aber nix. Mit seinem abgeschwächten Handgriff unter der Waffe können offensivere Spieler ja eh nichts mehr dagegen ausrichten. Man stelle sich nun mal die Statistiken am Ende einer Runde auf einer meiner Lieblingskarten „Operation Métro“ vor…

Geschrieben von

Crave hat bereits 171 Artikel auf Blogkollektiv geschrieben.

  1. Nekros | am 2. März 2012 um 22:50 Uhr:

    Nunja, das mit dem Zweibein sei mal so dahin gestellt. Bisher ist es wohl eines der Features, dass kaum genutzt wird oder? Jedenfalls begegnet mir nicht sonderlich oft einer mit dem Ding drunter, weil es ja wirklich nur was bringt, wenn man sich auf den Boden schmeißt oder hinter einer Hüfthohen Mauer sitzt. Da ist das schon okay das Teil mal ein bisschen attraktiver zu machen, wenn man mich fragt ;)

    • Crave | am 2. März 2012 um 22:55 Uhr:

      Na ja das kann schon sein, aber wie es sich letztendlich auswirkt steht wohl erst fest, wenn der Patch veröffentlich wird (…irgendwann…).

      Das war halt nur eine persönliche Meinung, wenn auch leicht überspitzt. :>

      • Nekros | am 5. März 2012 um 19:32 Uhr:

        Wir werden sehen und sind gespannt ;) Vielleicht hast du ja auch recht und es entsteht eine unbeatable Waffe :D

Hinterlasse ein Kommentar!

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.


Erlaubte Benutzung von HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>