abalo – Den Sperrbildschirm mit Werbung sinnvoll nutzen

25. November 2014 | Android, Apps, Blog | Geschrieben von: | 0 Kommentare

Mal ehrlich. Wie oft am Tag passiert es, dass man einfach sein Handy hervorholt, es entsperrt und schaut warum das gute Stück wieder einmal vibriert oder geklingelt hat. Ich würde behaupten mir persönlich und wahrscheinlich auch vielen anderen Smartphone-Besitzern, passiert das ganz schön oft.

Also wieso sollte man diese Geste nicht noch sinnvoll nutzen?

Das ist die Idee von abalo. Abalo ist eine App für Android die dem Nutzer, statt immer dem selben Sperrbildschirm, personalisierte Werbung anzeigt. Das klingt jetzt natürlich erst einmal total Banane, doch man bekommt natürlich auch etwas im Gegenzug geliefert. Und zwar „bares“ Geld. Pro Werbung bekommt man nämlichen einen kleinen Betrag von etwa einem Cent auf sein abalo-Konto gutgeschrieben.

abalo - Screenshot

Die Werbung taucht im Übrigen nicht bei jedem Entsperren auf, sondern nur ab und zu. Laut Entwickler bis zu 27 mal am Tag. Sobald man dann einen Betrag von 3€ auf dem Konto gesammelt hat, werden diese auf das PayPal-Konto überwiesen, welches ihr angegeben habt. Somit habe ich zum Beispiel, seitdem ich im Oktober 2013 angefangen habe den Dienst zu nutzen, etwa 17€ verdient.

Das ist natürlich keine große finanzielle Hilfe, aber für beispielsweise das Humble Bundle, einen kleinen Einkauf bei eBay oder ähnliche Kleinbeträge, die man online so braucht durchaus praktisch, wie ich finde. Die Werbung hierzu, die man von der App angezeigt bekommt, kann man aus verschiedenen Kategorien wie etwa Mode, Fahrzeuge, Tiere, Multimedia, Nahrungsmittel, Technik und so weiter frei auswählen.

In den Akkustatistiken taucht dabei die App nicht einmal auf und das Datenvolumen, welches sie sich genehmigt, ist auch sehr überschaubar. Im letzten Monat verbrauchte ich durch diese lediglich 500 Kilobyte.

Also falls ihr euch über ein paar Euro extra im Jahr freuen wollt, schaut euch die App doch einfach mal an. Diese bietet übrigens auch ein kleines Bonusprogramm für Einladungen und wenn ihr möchtet, könnt ihr bei der Anmeldung gerne meinen Einladungscode [80542] benutzen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(
Geschrieben von
Christopher

Christopher hat bereits 4 Artikel auf Blogkollektiv geschrieben.

Keine Kommentare vorhanden. :-/

Hinterlasse ein Kommentar!

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.


Erlaubte Benutzung von HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>